Neu hier? Werde gleich Mitglied! Lies hier über die Vorteile.
Mitglied werden einloggen




Passwort vergessen?

Bequem mit Facebook einloggen:

facebook login

Mit Enkelkinder.net wollen wir gemeinsam an einem Treffpunkt der Generationen bauen. Ein Wohnzimmer, in dem man miteinander ins Gespräch kommt.

Apps für Kids
Apps für Kids

YouTube Kids: Darauf sollten Eltern und Großeltern achten

Logo Youtube Kids

Kinder brauchen Unterhaltung. Die App «YouTube Kids» bietet sie ihnen. In der Auswahl befinden sich nur Inhalte, die sich für die kleinen User eignen. Ein Auge auf das Nutzungsverhalten sollten die (Groß-)Eltern dennoch werfen. YouTube Kids

Wie es mit dem gemeinsamem Kinderzimmer klappt

Mädchen beim Spielen

Aus Platzgründen ist ein gemeinsames Kinderzimmer oft die einzige Lösung. Wichtig ist dabei, dass jedes Kind einen Rückzugsraum hat. Spätestens in der Pubertät wird ein eigenes Zimmer aber immer wichtiger. Gemeinsames Kinderzimmer,

Umgang mit Apps
Umgang mit Apps

Welche Freiräume Kinder im Internet haben dürfen

Kind mit Smartphone

Mit Apps kennen sich Kinder heute besser aus als Erwachsene? Das ist nur die halbe Wahrheit. Denn manche Dinge können die Eltern eben doch besser einschätzen. Sie sollten ihre Kinder daher nicht ganz ohne Aufsicht surfen lassen, sondern Regeln aufstellen.

Fragen und Antworten
Fragen und Antworten

Standardimpfungen und die Argumente ihrer Gegner

ältere Frau küsst Baby auf die Stirn

Krankheiten wie Masern sind hochansteckend - trotzdem lehnen einige Menschen Impfungen ab. Die Bundesregierung hat den Druck auf diese Menschen nun erhöht - denn damit schaden sie im Zweifel nicht nur sich selbst. Wird es eine Impfpflicht geben?

Umfrage
Umfrage

Spagat zwischen Job und Familie macht vielen Eltern Probleme

berufstätige Mutter und Kind im Hintergrund

Ein Kind zu erziehen, verursacht viel Arbeit. Noch schwieriger ist für Berufstätige. Laut einer neuen Umfrage kommen sehr viele mit dieser Doppelbelastung nicht zurecht. Artikel lesen.

Rechte und Pflichten
Rechte und Pflichten

Entscheidung fürs Leben: So läuft eine Adoption ab

Kind in der Luft

Wenn es mit eigenem Nachwuchs nicht klappt, oder wenn man das Kind des Partners annehmen soll: die Gründe für eine Adoption sind unterschiedlich. Aber was muss bei einer Adoption beachtet werden?

Im besten Alter
Im besten Alter

Als Oma und Opa unbedingt impfen lassen

ältere Frau mit Kleinkind auf dem Arm

Keuchhusten, Tetanus und Diphtherie: Werdende und frischgebackene Großeltern sollten sich dagegen impfen lassen. Denn das neue Enkelkind muss geschützt werden. Zum Artikel.

Falle fürs Monster bauen
Falle fürs Monster bauen

Tipps bei Ängsten von Kindern

Kind mit Monster unter dem Bett

Schon wieder traut sich das Kind nicht allein ins Badezimmer oder in die Küche. Möglicherweise lauert dort ein gefährliches Tier oder Monster? Vernünftige Argumente nützen da wenig. Eltern können den Kleinen aber spielerische Weise die Angst nehmen.

Wenn beide Eltern arbeiten
Wenn beide Eltern arbeiten

Betreuen der Enkel kann das Leben verlängern

ältere Frau zwischen zwei kleinen Mädchen

Auf die Enkel aufzupassen macht nicht nur Freude, sondern verlängert einer Studie nach sogar das Leben. Ältere Menschen sollten jedoch ein gesundes Maß finden, damit die Betreuung nicht in Stress ausartet. Artikel lesen.

Ängste und Nöte
Ängste und Nöte

Die Sorgen der Kinder: Wie Eltern ihnen helfen können

nachdenkliches Kind

Schulangst, Stress mit Freunden, Unzufriedenheit mit dem eigenen Körper: Kinder haben Sorgen und Nöte. Für (Groß-)Eltern ist es nicht leicht auszuhalten, ihr (Enkel-)Kind unglücklich zu sehen. Und manchmal kommen sie gar nicht dahinter, was die kleine Seele quält.

Risiken und Nebenwirkungen
Risiken und Nebenwirkungen

Wenn Eltern Kinderfotos im Netz posten

Vater macht ein Selfie mit dem Kind

Kaum auf der Welt, schon bei Facebook: Viele Eltern posten fleißig Fotos ihrer Kinder in sozialen Medien - und lassen kein Detail aus der familiären Privatsphäre aus. Drei Experten erklären, warum solche Bilder Risiken bergen.

Aktion „Schenk’s weiter!“
Aktion „Schenk’s weiter!“

Weiterverschenken statt rumliegen lassen

Kind im Krankenhausbett mit Geschenken

Unter diesem Motto startet der Bundesverband Kinderhospiz (BVKH) dieses Jahr eine Aktion zugunsten schwerstkranker Kinder: Wer ein Geschenk bekommen hat, mit dem er nichts anfangen kann, kann es an betroffene Kinder weiterverschenken.

Neue Geschichte von tastifix:
Neue Geschichte von tastifix:

Toni will nicht schlafen

Frau mit Enkelin auf dem Schoß

Gern sah ich stundenlang zu, wie sie malte, Bilderbücher guckte und beantwortete zwischendurch auch geduldig Fragen oder führte mit ihr gewichtige Diskussionen. Mit fast vier Jahren kann man das nämlich schon. Weiterlesen.

Kinderbetreuung 2.0: Enkel und ihre Großeltern

Großeltern werden immer wichtiger, wenn es um die Unterstützung und Betreuung ihrer Enkel geht. Großeltern sind oft erste Anlaufstelle für die Kinderbetreuung. Einige übernehmen sogar dauerhaft die Betreuung der Kinder. Kinderbetreuung 2.0

Unfreiwillige Fotomodelle
Unfreiwillige Fotomodelle

Tierleid stoppen

Eisbaer in chinesischem Kaufhaus

Ein Foto mit exotischen Vögeln als Kopfschmuck, auf Tuchfühlung mit ruhiggestellten Tigern, ein Selfie mit einem Eisbären. Diese grauenvollen Szenarien sind die bittere Wahrheit – in fernen Ländern werden viele Tiere als Touristenattraktionen vermarktet. Tierleid stoppen

Kinder schreiben für Kinder
Kinder schreiben für Kinder

Von Drachen aufgezogen

Wenn an Deinem Enkel oder Urenkel ein kleiner Schreiberling verloren gegangen ist, sende den Text an enkelkinder-sind-nett@feierabend.com. Wir veröffentlichen ihn gerne. Den Anfang macht Nika mit einem Gedicht und der Geschichte Von Drachen aufgezogen

An zweibeinige Pelzträger: Tierschutz vor Prestige

Zwei Fuechse auf einer Lichtung

Ein Kommentar gegen das Tragen von Pelz. Sterben hoffentlich bald aus: Pelzträger

Hochsensible Kinder

Kind an der Hand seiner Mutter

Hochsensible Kinder nehmen Reize und Eindrücke intensiver wahr und verarbeiten diese stärker. Sie sind besonders empfindsam und benötigen Rückzugsmöglichkeiten vor dem Alltag. Hochsensible Kinder

Vom Überwachungs- und Fürsorgewahn

Kind verpackt

Sogenannte Helikopter- oder auch Curling-Eltern kreisen unablässig wie Hubschrauber über ihren Kindern bzw. wischen jedes Hindernis aus dem Weg des Sprösslings. Sie überwachen und reglementieren, lassen dem Nachwuchs wenige Freiheiten. Helikopter-Eltern

Erste Ferien mit den Enkeln

Opa mit Enkelsohn am Strand

Wenn die Eltern Zeit für sich benötigen, die Großeltern in der Nähe wohnen und das Verhältnis zu ihnen stabil und intakt ist, darf man das getrost als einen Hattrick der Elternschaft bezeichnen. Jetzt nur nichts falsch machen.

Freunde und Förderer

Friedrich von Thun, Schauspieler

Wir freuen uns, dass wir schon viele Unterstützer für unser Projekt gewinnen konnten. Prof. Dr. Dr. h.c. Ursula Lehr, Bundesministerin a.D. und Vorsitzende der BAGSO ist genauso wie Schauspieler Friedrich von Thun ein Befürworter.
Freunde und Förderer

Nicht ohne meine Enkel

Großeltern

Für viele Kinder sind Oma und Opa wichtige Bezugspersonen. Sie müssen und wollen nicht erziehen. Sie möchten teilhaben. Doch was ist, wenn den Großeltern der Umgang mit den Enkelkindern verboten wird? Umgangsrecht

Vereinbarkeit Kind und Karriere?

Kinder mit Hund

Ist es wirklich möglich, eine gesunde Balance zu finden, wenn man Kindererziehung, Job, Freizeit, Beziehung und Selbstverwirklichung auf der Agenda hat. Work-Child-Balance

Denn zu Zeiten der Not...

Oma und Enkelkind in Rettungswesten

bedarf man seiner Verwandten. Wenn das traditionelle Familiensystem nicht greift, ist es nicht ungewöhnlich, wenn Oma und Opa die Erziehung der Enkel übernehmen. Erziehungssache.

Kinderbetreuung durch die Großeltern

Großeltern mit Kleinkind und Baby

Familie und Beruf lassen sich trotz gesetzlichem Anspruch auf Betreuungsplatz nicht problemlos unter einen Hut bringen. Diejenigen, die in dieser Situation auf die Hilfe von von Oma und Opa zählen können, haben Glück – oder etwa doch nicht?

Artikel Teilen


Kommentieren