Neu hier? Werde gleich Mitglied! Lies hier über die Vorteile.
Mitglied werden einloggen




Passwort vergessen?

Bequem mit Facebook einloggen:

facebook login

Die Köpfe hinter Enkelkinder.net

Alexander Wild

Der dreifache Familienvater glaubt an die Kraft von Ideen – vor allem, wenn sie online sind. Als Gründer des sozialen Netzwerks feierabend.de hat der Internetpionier bereits 1998 Weitsicht bewiesen: Heute ist feierabend.de nicht nur das älteste, sondern auch das größte deutschsprachige Online-Netzwerk für die Generation 50plus. Mit enkelkinder.net will der Diplom-Kaufmann die Erfolgsgeschichte nun fortschreiben und noch mehr Menschen zusammenbringen. Denn eine Brücke zwischen den Generationen, davon ist er überzeugt, baut man heute im Internet.

Dr. Gundolf Meyer-Hentschel

Dr. Gundolf Meyer-Hentschel ist Gründer und Inhaber des Meyer-Hentschel Instituts in Saarbrücken und gilt als Begründer des Senioren-Marketing in Europa. Seit 1985 beschäftigt er sich mit den Bedürfnissen, Wünschen und Verhaltensweisen älterer Kunden und berät Unternehmen, die neue Antworten auf die Fragen des demografischen Wandels suchen. Mit der Initiative Enkelkinder.net will er auch die persönliche Erfahrung weitergeben, dass der demografische Wandel viele Chancen für uns bereithält.

Katja Ruhl

Als Chefredakteurin von Enkelkinder.net möchte ich einen Dialog anstoßen, der die Generationen zusammenrücken lässt. Es sind die Unterschiede, die uns Verständnis für den anderen erschweren. Sei es das Lebensmodell, die Kindererziehung oder das Verständnis von Freizeitbeschäftigung. Differenzen zeugen vom Bedarf neuer sozialer Netzwerke, um Kommunikation in Zeiten gesteigerter Mobilität zu ermöglichen. Mit Enkelkinder.net entsteht eine Plattform, die die Erfahrungswelten bündelt und eine positive Auseinandersetzung fördert. Dazu lesen Sie interessante Artikel rund um Enkel, Großeltern, Eltern und Kinder. Sie haben Ideen oder Fragen? Schreiben Sie mir: enkelkinder-sind-nett@feierabend.com.

Artikel Teilen


Kommentieren